Klassen

Meine Fahrschule bietet Dir eine breite Palette von Führerscheinklassen an, um Deinen individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Hier sind die Klassen, die wir anbieten:

Klasse B

Die Klasse B ist die gängigste Führerscheinklasse und berechtigt zum Führen von PKWs mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen. Mit dem Führerschein der Klasse B können Sie sowohl Fahrzeuge mit Schaltgetriebe als auch Fahrzeuge mit Automatikgetriebe fahren.

Klasse BE

Die Klasse BE ist eine Erweiterung der Führerscheinklasse B und berechtigt zum Führen von Fahrzeugkombinationen, bestehend aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger, deren zulässiges Gesamtgewicht 3,5 Tonnen übersteigt.

Klasse B96

Die Klasse B96 ist eine Erweiterung der Führerscheinklasse B und berechtigt zum Führen von Fahrzeugkombinationen, bestehend aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger, deren zulässiges Gesamtgewicht zwischen 3,5 Tonnen und 4,25 Tonnen liegt.

Klasse L

Die Klasse L ist eine Führerscheinklasse, die das Führen von land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen und selbstfahrenden Arbeitsmaschinen ermöglicht. Mit dem Führerschein der Klasse L dürfen Sie Fahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von bis zu 40 km/h fahren.

Seniorenfahrt

Als erfahrener Fahrer/Fahrerin möchtest Du vielleicht deine Fahrkenntnisse auffrischen und Dich sicherer im Straßenverkehr fühlen. Unsere Seniorenfahrten sind speziell auf die Bedürfnisse älterer Fahrer zugeschnitten.

Klasse AM

Die Führerscheinklasse AM ist eine Fahrerlaubnis für Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge. Mit dieser Klasse darfst du Fahrzeuge führen, die eine Höchstgeschwindigkeit von höchstens 45 km/h haben und maximal 50 ccm Hubraum bei Verbrennungsmotoren oder eine maximale Nenndauerleistung von 4 kW bei Elektromotoren aufweisen. In einigen Ländern kann es Unterschiede bei den genauen Bestimmungen geben, aber im Allgemeinen gilt die Klasse AM für leichtere und langsamere Fahrzeuge wie Mopeds, Roller oder kleine Quads. Das Mindestalter für den Erwerb der Führerscheinklasse AM beträgt 15 Jahre.

Klasse A1

Die Führerscheinklasse A1 ist eine Fahrerlaubnis für Leichtkrafträder. Mit dieser Klasse darfst du Motorräder fahren, die eine maximale Leistung von 125 ccm und eine Leistung von nicht mehr als 11 kW haben. Das Mindestalter für den Erwerb der Klasse A1 liegt bei 16 Jahren.

Klasse A2

Die Führerscheinklasse A2 ist ein Fahrerlaubnis für Motorräder mit einer mittleren Leistung. Mit dieser Klasse darfst du Motorräder fahren, die eine maximale Leistung von nicht mehr als 35 kW (ca. 48 PS) haben. Das Mindestalter für den Erwerb der Klasse A2 liegt bei 18 Jahren.

Klasse A

Die Führerscheinklasse A ist die umfassendste Fahrerlaubnis für Motorräder. Mit dieser Klasse darfst du uneingeschränkt alle Arten von Motorrädern fahren, ohne Leistungseinschränkungen.

Normalerweise erfordert der Erwerb der Klasse A ein Mindestalter von 24 Jahren oder 20 Jahren, wenn der Bewerber bereits zwei Jahre im Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse A2 ist.

Mofa

Diese Mofa-Prüfbescheinigung erlaubt es den Inhabern, Mofas oder Kleinkrafträdern mit begrenzter Leistung (maximal 50 ccm Hubraum und bis zu 25 km/h Höchstgeschwindigkeit), im Straßenverkehr zu fahren. Das Mindestalter für den Erwerb dieses Führerscheins liegt bei 15 Jahren.

Klasse B196

Die Klasse B196 ist eine Möglichkeit für Autofahrer, zusätzlich zum Autofahren auch Leichtkrafträder zu nutzen, ohne den vollständigen Führerschein der Klasse A1 oder A2 erwerben zu müssen.

– – –

Termine

26.02.2024-05.03.2024

17:30-20:30 Uhr

26.03.2024-05.04.2024

17:30-20:30 Uhr

21.05.2024-29.05.2024

17:30-20:30 Uhr

17.06.2024-25.06.2024

17:30-20:30 Uhr

25.07.2024-02.08.2024

17:30-20:30 Uhr